Organische Düngung

Die Ausbringung von Stalldung, Kompost, Kalk, HTK, Klärschlamm oder abgepresstem Biogassubstrat erfolgt mit unseren Tebbe Streuern und einem Radlader zur Beladung.

 

Gülle, Jauche oder Gärsubstrat können wir auf 15 m mit einem Schleppschuhverteiler, oder mit einem Schleppschlauchverteiler auf

18 bis 30 m ausbringen.

 

Seit diesem Jahr haben wir unseren Xerion ausgestattet, um Gülle oder Gärreste auszubringen. Hierbei können wir mit einem Prallteller aufs Grünland fahren, oder mit einer angebauten 5m Scheibenegge direkt einarbeiten.

Im Sommer besteht außerdem die Möglichkeit, mit einem aufgebauten Zwischenfruchtstreuer Zwischenfrüchte in einem Arbeitsgang mit anzubauen.

Durch das Fahren im Hundegang ist es möglich, besonders bodenschonend zu Arbeiten.

 

Unser 14,5 m³-Fass stellen wir nach dem Frühjahr samt Schlepper auf Pflegebereifung um, sodass wir auch später noch in den Maisbestand fahren können.